ANGEBOT

Um Ihnen für Ihr "Privathaus" ein individuelles Angebot zu erstellen, vereinbart unser Herr Anton Schrittwieser gerne einen Besichtigungstermin vor Ort mit Ihnen.
Nach der Ausarbeitung erhalten Sie ein detailliertes Angebot, aus dem alle Leistungen aufgegliedert ersichtlich sind.
Gerne können sie ihre Angebotsunterlagen auch digital übersenden.

erforderliche Unterlagen:
Neubau | Einreichplan, Energieausweis, Kontaktdaten
Sanierung | Fotos Bestand, Energieausweis, Leistungsbeschreibung, Kontaktdaten

Email senden

GESTALTUNG

Nach Auftragserteilung eröffnet sich Ihnen die Möglichkeit, eine kostenlose Computer-Farbgestaltung für Ihre Fassade zu erhalten. Dabei wird Ihr Haus fotografiert und mittels digitaler Technik die gewünschte oder unsererseits vorgeschlagene Fassadengestaltung in dieses Foto gezeichnet.
Somit können Sie auf einfachste Weise Ihre Farbauswahl und Ihre Gestaltungsvariante vor Ausführung auf das optische Erscheinungsbild prüfen.

Sollten Sie für Ihre Fassade keine Gestaltungsidee haben, durchforsten Sie einfach unsere digitale Foto-Datenbank in unserem Schauraum oder wir erstellen Ihnen 2 Vorschlagsvarianten. Bitte eine erforderliche Bearbeitungszeit von ca. 2-4 Wochen beachten!

Aus Kosten- und Zeitaufwandgründen bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir maximal 2 Varianten erstellen können.

Beispiel ansehen

MUSTER

Unser Musterraum bietet Ihnen die Gelegenheit, in unserem Hause eine Vielzahl von Produkten in Natur zu sehen. Detaillösungen, Fensterbänke, Gestaltungen und Putzmuster in verschiedenen Varianten stehen zur Verfügung.

FASSADENGERÜST

Verwendet wird von uns ein Ringer Schnellbaugerüst mit Fertigbelag. Das Fassadengerüst wird von uns selbst auf- und abgebaut. Die Vorhaltung des Gerüstes wird je nach Arbeitsdauer individuell vereinbart.

Es besteht auch noch die Möglichkeit, das Gerüst nur zu leihen.

Bei Objektbauten wird das Gerüst entweder von uns oder einer Gerüstfirma unseres Vertrauens auf- und abgebaut.

ANSTRICHE

Wenn Sie Ihrem Haus einen neuen Schliff verpassen wollen und keine zusätzliche Wärmedämmung erforderlich ist, genügt ein neuer Anstrich. Hierbei wird unsererseits der Untergrund geprüft, die Fassade gereinigt, und wenn erforderlich, für einen Anstrich vorbehandelt. Der Endanstrich erfolgt meist mittels Silikonharzfarbe.
Auch Eternitfassaden können mit einem neuen Anstrich versehen werden, wenn diese technisch noch in Ordnung sind. Im Falle einer neuen Gestaltung erstellen wir eine Visualisierung, damit Sie bereits vor Arbeitsbeginn wissen, wie Ihr Haus aussehen oder in die Umgebung passen wird.

WDVS POLYSTYROL

Verwendet werden EPS-F Dämmstoffplatten in der erforderlichen Wärmeleitgruppe. Diese Dämmschicht wird geklebt und, falls erforderlich, auch verdübelt. Darauf erfolgt ein Unterputz mit darüberliegendem Oberputz aus Kunstharz-, Silikat-, oder Silikonharzputz.
Beim Unterputz kann zwischen zementfreier und zementhaltiger Spachtelmasse gewählt werden.

WDVS MINERALWOLLE

Verwendet werden Steinwolle-Putzträgerplatten oder Steinwolle-Lamellenplatten. Diese Dämmschicht wird geklebt und verdübelt. Darauf erfolgt ein Unterputz (Nennschichtdicke mindestens 5mm) mit darüberliegendem Oberputz aus Silikat- oder Silikonharzputz.

WDVS MINERALSCHAUM

Verwendet werden Mineralschaumplatten. Diese Dämmschicht wird geklebt und verdübelt. Darauf erfolgt ein Unterputz mit darüberliegendem Oberputz aus Silikatputz.

WDVS HOLZWEICHFASER

Die Holzweichfaserdämmplatten werden meist bereits durch den Zimmermann mittels Breitrückenklammern ebenflächig montiert.
Auf diese bauseits vorbereitete Ebene wird ein Unterputz mit darüberliegendem Oberputz aus Silikat- oder Silikonharzputz aufgebracht.

WDVS HANF

Verwendet werden ökologische Dämmstoffplatten aus Hanffasern.
Diese Dämmschicht wird geklebt und verdübelt. Darauf erfolgt ein Unterputz mit darüberliegendem Oberputz aus Silikat- oder Silikonharzputz.
Der Erzeuger betitelt aus ökologischer Sicht diese Fasadendämmung daher als: "... eine nachhaltige und äußerst sympatische Form der Fassadendämmung."

Hanf dämmt grüner

GRUNDPUTZE

Kalk-Maschinenputze, Kalk/Zement-Maschinenputze oder Kalk/Zement-Maschinen-Leichtgrundputze für außen werden maschinell aufgebracht.
Nach ausreichender Trocknung erfolgt die Herstellung eines Unterputzes (Gewebearmierungsschichte) sowie eines Oberputzes aus Silikat- oder Silikonharzputz.

SANIERUNG

Es werden von uns auch alte Stilfassaden gemäß der ursprünglichen Gestaltung wieder hergestellt. Bei Fassadensanierungen wird auch sehr oft Sanierputz eingesetzt.
Auch ältere oder beschädigte Wärmedämmverbundsysteme werden von uns fachgerecht saniert oder aufgedoppelt.

VERKAUF

Dieser umfasst sämtliche Innen- bzw. Außenputze, Material für WDVS (alle Arten von Dämmplatten, Spachtelmassen, Unter- und Oberputze inkl. Putzmuster), sämtliche Arten von Innen- und Außenfensterbänken, Fassadenfarben, Innenanstriche, diverses Maler- und Fassader-Handwerkzeug und sonstiges Verbrauchsmaterial.
Wir bieten auch Wärmedämmung in Form von Styroporgranulat an. Hier werden die Styroporreste wieder verarbeitet und als Granulat in Säcken zu 250 Liter zum Kauf angeboten.

VERMIETUNG

Wir vermieten Maschinen und Geräte zum Herstellen von WDVS, sonstigem Verputz, Entfeuchtungsgeräte und vieles mehr.
Auch die Anmietung von Fassadengerüst (Ringer-Gerüst) ist für Sie möglich.

BAUPHYSIK

Wir bieten Ihnen kleinere bauphysikalische Berechnungen für Wärmedämmverbundsysteme, wie U-Wert-Berechnung oder Taupunktberechnungen.
Werden Porenbetonsteine mit einem WDVS versehen, sind Taupunktberechnungen unumgänglich, um spätere Schäden zu vermeiden.

Login

Image

Mittels Klick auf das QG-Logo gelangen sie zur Webseite der Qualitätsgruppe Wärmedämmverbundsystem (WDVS).

© 2016 Putz- und Fassaden GmbH | Hörsdorf 33 | 3240 Mank